Was für eine Freude.

Wir sind überglücklich und stolz, diesen tollen Preis in den Händen zu halten.
Ein grosses Dankeschön an die gesamte Jury, dem JCI Bucheggberg für die Organisation dieses tollen Anlasses, allen Weggefährten die uns zu diesem Erfolg getragen haben und natürlich auch dem gesamten Team.

 

#Am 23. März 2022 hat die Verleihung des Buechibärger Ungernähmerpris 2022 stattgefunden:

 

 

Freudig dürfen die von der hochkarätigen Jury erkorenen Kategoriensieger verkündet werden:


Der Preis in der Kategorie Zukunft ( #innovation, Zukunftsideen) geht verdient an die Luminum GmbH aus Messen mit dem Inhaberpaar Philipp und Fabienne Hert. Die Siegerin engagiert sich als verlässlicher Partner in allen Belangen der Aussenbeleuchtung
mit einem hohen Qualitätsstandard. Von der Initialisierung, Konzeptionierung, Projektierung und Beschaffung ist sie ihre Partnerin und bringt Licht ins dunkle. Licht schafft Atmosphäre, Licht führt und bewegt die Menschen, Licht erzeugt Emotionen und bietet
Sicherheit.
www.luminum.ch


Der Preis in der Kategorie Engagement (unternehmerische, soziale, ökologische #innovation) geht an den Zelgli-Träff aus Biezwil. Der Zelglihof ist ein Landwirtschaftsbetrieb mit 26 ha Ackerbau, Schweinemast und Agrogastronomie. Hinter dem Zelgli-Träff stehen Fritz und Nicole Reusser mit ihren sechs Kindern. Daneben gehört
eine Startpunkt - Wallierhof Praktikantin zur Familie. 
www.zelgli-traeff.com


Die Verleihung wurde auf dem Ischhof in Aetigkofen mit Gästen aus dem Bucheggberg und Umgebung durchgeführt.
Herzliche Gratulation den beiden Gewinnerinnen zum Buechibärger Ungernähmerpris 2022.

Die nächste Verleihung findet am 22. März 2023 statt.